1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

24.08.2018 - B 175-Durchlass in Weidensdorf wird erneuert

Am Montag, den 19. September beginnen Bauarbeiten auf der B 175 zwischen dem Abzweig Weidensdorf und dem Baumarkt. Derzeit laufen bereits Vorbereitungsarbeiten zur Umlegung des Verkehrs auf eine Baustellenumfahrung.

 

Der vorhandene Durchlass des Weidensdorfer Baches wird erneuert. Er weist Schäden am Gewölbe und den Fugen auf, die seine Standsicherheit beeinträchtigen. Durch das Hochwasser 2013 wurden die Schäden noch verstärkt. Infolge der permanenten Durchfeuchtung des aus dem Jahr 1900 stammenden Bauwerkes ist ein fortschreitender Zersatz des Mauerwerkes zu verzeichnen, wodurch die Dauerhaftigkeit des Bauwerkes nicht mehr gegeben ist. Das Gewölbe wird abgetragen und durch ein Stahlbetonrahmenbauwerk ersetzt. Um einen besseren Hochwasserschutz zu erzielen wird der Durchflussquerschnitt erweitert. Das neue Bauwerk wird eine lichte Weite und eine lichte Höhe von je 2,20 Meter sowie eine Länge von 9,50 Meter haben.

 

Der Verkehr wird während der gesamten Bauzeit über eine Baustellenumfahrung geführt. Mitte September erfolgt deren Anbindung an den Bestand. In dieser Zeit wird der Verkehr auf der Bundesstraße kurzzeitig mittels Baustellenampel geregelt.

 

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mai 2019.

 

Die Kosten betragen  705.000 Euro. Sie werden vom Bund aus Sondermitteln zur Hochwasserschadensbeseitigung getragen.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr