1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

24.07.2018 - Rückbau einer S 143-Stützwand in Herwigsdorf beginnt

Ab heute bis voraussichtlich Ende September dauern die Arbeiten zum Rückbau der Stützwand 8 im Zuge der S 143 in Herwigsdorf. Der Bauabschnitt umfasst den Rückbau der Stützmauer in Höhe der Dorfstraße 110 auf einer Länge von 20 Metern um rund 70 Zentimeter. Der Bankettbereich wird zudem über die gesamte Baufeldlänge neu mit einer 15-Zentimeter-Schicht Mineralgemisch in einer Breite von einem Meter neu profiliert. Es erfolgt der Abbruch des Wohnhauses und der Garage. Die Mauer wird mit einer Böschung in einer Neigung im Verhältnis 1:2 überbaut.

 

Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung mit einer Baustellenampel.

 

Die Kosten betragen rund 35.000 Euro. Sie werden vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr