1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

23.07.2018 - Touristische Unterrichtungstafel für Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz

Das Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz erhält eine touristische Unterrichtungstafel. An der A 4 in Fahrtrichtung Görlitz zwischen den Anschlussstellen Wüstenbrand und Limbach-Oberfrohna weist zukünftig eine der charakteristischen braunen Tafeln auf einen lohnenden Abstecher hin.

 

Wo man 300.000 Jahre Geschichte Sachsens auf 3000 Quadratmeter findet? In Chemnitz! Erst 2014 eröffnete das staatliche Museum für Archäologie Chemnitz „smac“ im ehemaligen Kaufhaus Schocken in Chemnitz als Nachfolgeinstitution des Landesmuseums für Vorgeschichte Dresden.  Es ist das archäologisch-kulturhistorische Landesmuseum des Freistaates Sachsen.

 

Die archäologische Dauerausstellung zeigt Gegenstände aus Alltag, Riten, Kriegen und Kunst der Menschheitsgeschichte in Sachsen, ordnet und erläutert sie anschaulich und kurzweilig für ihre Besucher. Zusätzlich erfährt man Wissenswertes über die Bedingungen der verschiedenen Epochen, vom Wetter über die Tierwelt bis zur Anatomie des Menschen. Ein preisgekröntes Sachsenmodell schwebt durch die drei Ausstellungsetagen und zugleich durch 300.000 Jahre Landesgeschichte in mitreißenden Bildern und Klängen. Zusätzlich laden Vorträge, Veranstaltungsreihen und Sonderausstellungen dazu ein, immer wieder zu kommen. Auch das Haus selbst ist sehenswert, das denkmalgeschützte ehemalige Kaufhaus Schocken (eröffnet 1930) wurde aufwändig restauriert und modernisiert. Haus und Museum sind eins geworden.

 

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat heute die verkehrsrechtliche Anordnung zur Aufstellung der touristischen Unterrichtungstafel erteilt. Im nächsten Schritt ist das SMAC Antragsteller gefragt: Die Aufstellung kann vorgenommen werden, sobald die Schilder gefertigt sind.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr