1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.07.2018 - B 101-Brücke über den Tiefen Graben in Gehringswalde wird instandgesetzt

In der Zeit vom 23. Juli bis voraussichtlich Ende September 2018 wird die Brücke BW 29 über den Tiefen Graben im Zuge der B 101 im Wolkensteiner Ortsteil Gehringswalde instandgesetzt. Die Baumaßnahme beinhaltet die Geschiebeberäumung im Bachbett, Ausbesserungen des Bruchsteinmauerwerks der Flügelwände sowie die Befestigung des Bachbettes und damit Sicherung gegen Erosion.

 

Während der oben genannten Bauzeit wird die B 101 im Baustellenbereich halbseitig gesperrt und der Verkehr per Ampelregelung wechselseitig an der Baustelle vorbei geleitet.

 

Die Kosten des Vorhabens belaufen sich auf rund 80.000 Euro, Kostenträger ist die Bundesrepublik Deutschland.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr