1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

28.06.2018 - Instandsetzung der B 170-Brücke bei Oberhäslich dauert länger

Seit Ende April erfolgen im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr Instandsetzungsarbeiten am Brückenbauwerk der B 170 über den Auslauf des Hafterteiches in der Nähe des Abzweigs nach Oelsa. Bestandteil der Arbeiten ist die Instandsetzung der Kappenoberflächen, die Erneuerung des Geländers sowie die Beseitigung von Ablagerungen unterhalb des Bauwerkes.

 

Die Arbeiten verzögern sich bis voraussichtlich 6. Juli 2018. Grund dafür sind unerwartet lange Lieferzeiten für Teile der zu erneuernden Schutzplankenkonstruktion.

 

Die Arbeiten werden unter halbseitiger Sperrung der B 170 im Brückenbereich und einer Baustellenampel durchgeführt.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr