1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

22.06.2018 - B 87-Ausbau westlich Torgau, 4. Bauabschnitt: Neubau der Rad-/Wirtschaftsweg-Brücke beginnt

Ab der kommenden Woche beginnen auf der B 87 westlich Torgau zwischen dem Abzweig Klitzschen und dem Abzweig Audenhain Brückenbauarbeiten am Rad-/Wirtschaftsweg. Das alte Brückenbauwerk wird abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt. An diesen wird der Rad-/Wirtschaftsweg beidseitig angebunden und somit die Durchgängigkeit hergestellt.

 

Die Durchführung der Bauarbeiten erfolgt unter Verkehrseinschränkung der B 87. Eine der Fahrspuren in Richtung Torgau wird für die Führung des Rad-/Wirtschaftsverkehrs genutzt, so dass in diesem Bereich der B 87 nur jeweils eine Fahrspur in Richtung Torgau und eine in Richtung Mockrehna zur Verfügung stehen. Ab Anfang Juli 2018 wird die Verkehrssicherung auf der B 87 eingerichtet.

 

Die Fertigstellung der Bauleistungen ist für Ende 2018 geplant.

 

Die Gesamtkosten für diesen Brückenneubau und den Streckenabschnitt des Rad-/Wirtschaftsweges belaufen sich auf knapp über 600.000 Euro, die die Bundesrepublik Deutschland trägt.

 

Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit der Baudurchführung eintretenden Erschwernisse gebeten.

 

Hintergrund siehe PM 2016 und PM 2017.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr