1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

07.06.2018 - Nächtliche Spurensperrung der A 14 zwischen den Anschlussstellen Leipzig-Messegelände und -Mitte

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr erneuert seit dem vergangenen Jahr schrittweise die sanierungsbedürftigen Verkehrszeichenbrücken im Zuge der A 14 bei Leipzig. Zur Absicherung dieser Arbeiten kommt es vorübergehend zu Behinderungen auf der A 14.

 

Um Verkehrszeichen zu demontieren, müssen in der Nacht vom 9. zum 10. Juni zwischen 21 und 6 Uhr zwei der drei Fahrspuren der A 14 zwischen den Anschlussstellen Leipzig-Messegelände und –Mitte in Fahrtrichtung Magdeburg gesperrt werden. Für den Umbau an einem Kragarm bleibt anschließend eine Fahrspur der A 14 in Fahrtrichtung Magdeburg bis voraussichtlich Ende Juli eingezogen.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und besonders umsichtige Fahrweise.

 

Siehe auch frühere PRESSEMITTEILUNG

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr