1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.06.2018 - B 283-Brücke über die Schulstraße in Markneukirchen wird instandgesetzt

Ab Montag, dem 11. Juni 2018 bis Ende September werden Bauarbeiten an der Brücke über die Schulstraße in Markneukirchen durchgeführt. Es erfolgen Betoninstandsetzungs- und Korrosionsschutzarbeiten sowie Fugenerneuerungen. Außerdem wird der Fahrbahnbelag der Bundesstraße auf einer Länge von 100 Metern erneuert. Diese Bauarbeiten sind für die Erhaltung des Bauwerkes unumgänglich.

 

Für die Instandsetzungsarbeiten muss die Schulstraße ab kommenden Montag, den 11. Juni für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt werden. Für Fußgänger wird eine Notgehbahn eingerichtet. Außerdem muss die B 283 entsprechend des Baufortschrittes für zwei Wochen im Juli und für eine Woche im September voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über Friedensstraße - Adorfer Straße. (Termine werden rechtzeitig vorab konkretisiert und veröffentlicht).

 

Der Verkehr auf der B 283 wird ansonsten mit Baustellenstellenampeln geregelt.

 

Die Kosten betragen etwa 240.000 Euro. Sie werden vom Bund getragen.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise im Bereich der Baustelle sowie auf den Umleitungsstrecken.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr