1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

01.06.2018 - S 27-Fahrbahnerneuerung südlich Cavertitz beginnt

Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr erfolgt voraussichtlich ab kommenden Dienstag, den 5. Juni die Fahrbahnerneuerung der S 27 südlich Cavertitz auf rund 2,3 Kilometern (sofern inzwischen die Fertigstellung der im Bau befindlichen K 8925 zwischen Sörnewitz und Laas termingerecht erfolgen konnte). Die Baumaßnahme befindet sich im Landkreis Nordsachsen, entlang der S 27 aus Richtung Dahlen kommend zwischen dem Ortsausgang Cavertitz und der Kreuzung mit der K 8933 in der Ortslage Laas.

 

Es handelt sich um eine Fahrbahnerneuerung, das heißt im vorhandenen Bestand werden die Asphaltschichten entfernt und neu aufgebracht. Auf der freien Strecke wird die unter dem Asphalt befindliche Tragschicht reguliert und im Kurvenbereich erfolgt auf 200 Metern im Randbereich eine Stabilisierung des Untergrundes. Zwei Durchlässe werden abgebrochen und neu gebaut. Im Baubereich der Ortslage Laas wird die Asphaltdeckschicht abgefräst und neu hergestellt. Die Bordanlage wird dort teilweise erneuert und der Zweckverband ersetzt in diesem Zuge Schieberkappen und Schachtaufbauten.

 

Das Bauvorhaben wird unter Vollsperrung realisiert. Die Umleitung von Cavertitz in Richtung Laas erfolgt nach Schirmenitz, dort auf die B 182 bis Strehla und weiter auf der S 27 nach Laas. In der Gegenrichtung wird der Verkehr über die K 8925 nach Sörnewitz, auf die S 30 nach Schöna und von dort auf die S 27 geleitet.

 

Der Bau der Gesamtmaßnahme wird voraussichtlich bis August 2018 andauern.

 

Die Baukosten in Höhe von rund 1 Million Euro werden überwiegend durch den Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise im Bereich der Baustelle sowie auf den Umleitungsstrecken.

 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr