1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

18.05.2018 - S 82-Fahrbahnerneuerung in Meißen und Coswig: Nächste Bauphase im 2. Bauabschnitt

Die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung werden jetzt in weiteren Bauabschnitten fortgeführt. In Meißen wird ab dem 22. Mai 2018 zwischen Kirchgasse und Bergstraße eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. In Richtung Coswig wird der Verkehr an der Baustelle vorbeigeführt. Der Verkehr in Richtung Meißen wird über die Bergstraße und Johannesstraße umgeleitet.

Im Bereich „An der Spaargasse“ wird gleichzeitig auf einer Länge von 350 Metern die Fahrbahn erneuert. Die Verkehrsregelung erfolgt über eine Baustellenampel.

In der Ortslage Brockwitz verlagern sich die Arbeiten in den Einmündungsbereich der Cliebener Straße (K 8016). Hier wird ebenfalls eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet.

Der Verkehr in Richtung Neusörnewitz/Weinböhla ist gewährleistet.

In Richtung Brockwitz führt die Umleitung ab Neusörnewitz über die Köhlerstraße (K 8015) und die Elbgaustraße nach Sörnewitz.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und um besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Siehe auch frühere Meldungen hier und hier.

 

 

 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr