1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

04.04.2018 - Durchlässe im Zuge der B 101 in Hilmersdorf (Wolkenstein) werden erneuert

Ab kommenden Montag, den 9. April bis voraussichtlich Ende September 2018 werden im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr drei Durchlässe im Zuge der B 101 in Hilmersdorf (Wolkenstein) erneuert und eine instabile Böschung mit einem Randbalken gesichert. Abschließend wird die Straße auf der gesamten Länge grundhaft erneuert.

 

Im Zuge der Bauarbeiten wird die B 101 in der Ortslage Hilmersdorf ab der Kreuzung Straße des Friedens/Straße Naherholungsstraße auf einer Länge von 100 Metern in Richtung Heinzebank (Kreuzung B 174/B 1019) voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die B 101 - B 171 (Marienberg) - B 174 - B 101.

 

Die Kosten der Maßnahme betragen rund 650.000 Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

 

Wir bitten um Verständnis für evtl. bauzeitliche Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr