1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

29.03.2018 - S 277-Brücke über die Zwickauer Mulde bei Eibenstock wird instandgesetzt

Ab Montag, den 9. April bis voraussichtlich Juni 2018 werden Instandsetzungsarbeiten am Bauwerk 1 über die Zwickauer Mulde bei Eibenstock durchgeführt. Die Maßnahme umfasst die Kappen- und Flügelinstandsetzung auf der Unterstromseite und die Sicherung des Randträgers der Brücke mittels Verankerung. Außerdem wird der Straßenbelag im gesamten Brückenbereich erneuert.

 

Die Instandsetzungsarbeiten werden unter halbseitiger Verkehrsführung mittels Ampelregelung durchgeführt. Lediglich während der Herstellung des Straßenbelages ist eine Vollsperrung von zwei Tagen erforderlich. Diese Sperrung wird mit einer gesonderten Medieninformation separat angekündigt.

 

Die Baukosten in Höhe von rund 140.000 Euro werden durch den Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr