1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

28.03.2018 - Vorbereitungen für B 169-Fahrbahnerneuerung östlich Riesa ab Dienstag

In Vorbereitung der Fahrbahnerneuerung östlich von Riesa auf beiden Richtungsfahrbahnen bis in Höhe des Abzweiges Röderau (Ampel) wird beginnend am 4. April ab 6:30 Uhr die Mittelstreifenüberfahrt geöffnet. Am 5. April 2018 werden diese Leistungen fertiggestellt sein. Die Mittelstreifenüberfahrt wird als Verschwenkung zur Verkehrsführung während der eigentlichen Straßenbaumaßnahme benötigt.

 

Im Zuge der Öffnung werden der Blendschutz und die doppelseitigen Distanzschutzplanken demontiert. Hierfür wird wechselseitig die Überhohlspur gesperrt und es erfolgt eine Geschwindigkeitsreduzierung. Wir bitten hier um besonders umsichtige Fahrweise.

 

Mit der Fahrbahnerneuerung der beiden Richtungsfahrbahnen wird Mitte April 2018, nach Fertigstellung des derzeit im Bau befindlichen Knotenpunktes mit der S 88, begonnen. Siehe auch http://lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-02B4E7F8-7DED101B/lasuv/hs.xsl/4106.html

 

Über den Beginn der eigentlichen Bauarbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen hinsichtlich der Verkehrsführung wird rechtzeitig gesondert informiert.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr