1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

15.02.2018 - Ersatzneubau der S 206-Brücke über die Große Striegis in Oberschöna

Ab 1. März bis voraussichtlich Mitte 2018 erfolgen die Arbeiten zur Erneuerung der Brücke (Bauwerk 7) im Zuge der S 206 über die Große Striegis in Oberschöna. Bei dem Vorhaben werden die vorhandenen Ufermauern erhalten und das neue, 6,80 Meter lange Bauwerk dahinter mittels sogenannter Verpresspfähle gegründet. Die Fahrbahnbreite auf dem Bauwerk ist mit 5,80 Metern geplant und am nördlichen Brückenrand wird der 1,90 Meter breite Rad-/ Gehweg mit überführt werden.

 

Die Vorbereitungsarbeiten begannen bereits diese Woche. Zunächst werden zur Sicherstellung des Schülerverkehrs vor und nach dem Bauwerk temporäre Buswendestellen eingerichtet. In dieser Zeit wird der Verkehr halbseitig per Ampelregelung an der Baustelle vorbei geleitet. In der Hauptbauzeit vom 1. März bis Mitte 2018 erfolgen die Arbeiten unter Vollsperrung der S 206. Der Verkehr wird über die S 206 Brand-Erbisdorf, B 101 Freiberg und die B 173 umgeleitet. Fußgänger werden während der Bauzeit über einen Behelfsweg mit Behelfsbrücke an der Baustelle vorbei geleitet.

 

Die Ausschreibung erfolgte noch 2017. Die Kosten der Maßnahme betragen rund 270.000 Euro, sie werden durch den Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr