1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

28.11.2017 - Ersatzneubau von S 171-Stützwänden im Bielatal: Bauzeit verlängert sich um etwa drei Monate

Für die Durchführung des Bauvorhabens „S 171, Ersatzneubau Stützwand 49 und 50 im Bielatal“ war eine Vollsperrung der Staatsstraße 171 bis kommenden Freitag vorgesehen. Siehe auch http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-28EA7C3A-6351B1DF/lasuv/hs.xsl/3775.html

 

Bei der Bauausführung kam es allerdings zu Verzögerungen beim Baugrubenaushub sowie der Baugrubensicherung. Baugrubenverbauten waren im massiven Fels einzubauen. Für die Baugruben musste verstärkt Fels gelöst und abtransportiert werden. Weiterhin erfolgten mehrfach Grundbrüche an den bachseitigen Baugruben, verbunden mit Wassereinbruch. Die Wasserhaltung sowie die bachseitigen Baugrubensicherungen erforderten erhöhte Aufwendungen.

 

Die Bauzeit verlängert sich dadurch um etwa drei Monate. Aufgrund der bevorstehenden Winterperiode verlängert sich die Vollsperrung der S 171 im Baustellenbereich daher voraussichtlich bis zum 30. April 2018.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr