1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

10.11.2017 - B101-Fahrbahnerneuerung in Großenhain

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat die Bauleistungen für die Fahrbahnerneuerung der B 101 in Großenhain vergeben. Die Baumaßnahme mit einer Länge von rund 480 Metern umfasst die Ortsdurchfahrt der B 101 im Zuge der Carl-Maria-von-Weber-Allee. Der Abschnitt beginnt aus Richtung Meißen kommend kurz nach der Kreuzung B 101 / S 81 (Dresdner Straße) und endet kurz nach der Einmündung Naundorfer Straße.

 

Die Baumaßnahme wird unter halbseitiger Sperrung ausgeführt, die Arbeiten beginnen am 15. November 2017 und sollen in Abhängigkeit zu den Witterungsverhältnissen bis zum 15. Dezember 2017 beendet werden.

 

Die Umleitung in Richtung Elsterwerda aus Meißen kommend führt ab dem Knotenpunkt Meißner Straße/Mozartallee über die Mozartallee, Berliner Straße, Waldaer Straße und Schillerstraße. Der Verkehr auf der S 81 aus Richtung Dresden/Meißen wird ab dem Knotenpunkt S 81/S 292 über die Mülbitzer Straße zur B 101 und anschließend über zuvor beschriebene Umleitungstrecke geführt.

 

Die Fahrtrichtung nach Meißen aus Richtung Elsterwerda kommend wird als Einbahnstraße halbseitig durch die Baustrecke geführt.

 

Die Zugänglichkeit zu Anliegergrundstücken im Baubereich soll überwiegend sichergestellt werden. Die Verlegung der Bushaltestelle des VNG aus dem Baubereich heraus macht sich notwendig.

 

Die Kosten für die Straßenbaumaßnahme belaufen sich auf 105.000 Euro und werden vom Bund finanziert.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr