1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

26.10.2017 - Freie Fahrt auf der S 274 in Burkhardtsgrün

Am morgigen Freitag, den 27. Oktober erfolgt gegen 11 Uhr die Verkehrsfreigabe nach dem Bauvorhaben „S 274 - Fahrbahnerneuerung in Burkhardtsgrün“.

 

Die Arbeiten hatten im Juni 2016 begonnen. Sie beinhalteten die Erneuerung des gesamten Straßenabschnittes auf einer Länge von einem Kilometer und den Neubau der Fußweganlage. Beteiligt an der Gesamtbaumaßnahme waren das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, die Gemeinde Zschorlau, der ZAST sowie weitere Versorgungsträger. Im Bauabschnitt erfolgte die Kanalverlegung, die Verlegung der Trinkwasserleitung sowie die teilweise Verlegung von Leitungen von Mitnetz.

Die Gemeinde Zschorlau war mit dem Bau der Gehwege (teilweise beidseitig) und dem Bau von Parkflächen beteiligt. Außerdem wurde vor dem Hotel „Am alten Zollhaus“ eine Stützwand errichtet.

 

Die Gesamtbaukosten betrugen ca. 2,1 Millionen Euro. Der Anteil des Freistaat Sachsen in Höhe von rund 1,2 Millionen Euro für den grundhaften Ausbau der Fahrbahn wurde finanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Weitere Kostenanteile entfielen mit rund 300.000 Euro auf die Gemeinde und 600.000 Euro auf die Versorgungsträger.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr