1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

15.09.2017 - A 4-Ost Sanierungsprogramm: A 4-Fahrbahnerneuerung zwischen Görlitz und Kodersdorf dauert bis Monatsende

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr erneuert derzeit die Fahrbahn der A 4-Richtungsfahrbahn Dresden zwischen den Anschlussstellen Görlitz und Kodersdorf. Hauptsächlich muss im gesamten Baubereich die Asphaltdeck- und -binderschicht ersetzt werden. Zusätzlich erfolgen Leistungen an vorhandenen Einfassungen, Entwässerungseinrichtungen und Nebenanlagen.

 

Nach dem Abfräsen der Asphaltdeck- und –binderschicht wurde festgestellt, dass sich die vorhandene Asphalttragschicht - anders als die zuvor in der Planungsphase gemachten, stichprobenartigen Bohrkernuntersuchungen vermuten ließen - in großen Teilen ebenfalls in einem sanierungsbedürftigen Zustand befindet. Deshalb musste nun anders als geplant deutlich mehr Asphalttragschicht ersetzt werden.

 

Dies führt zu einer Bauzeitverlängerung über den ursprünglich geplanten Fertigstellungstermin hinaus. Voraussichtlich können die Arbeiten nach derzeitigem Stand bis Ende September abgeschlossen werden.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

 

Weitere Informationen zum Vorhaben siehe auch http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-C29D1D0F-21F76CF4/lasuv/hs.xsl/3930.html

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr