1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

25.08.2017 - S 115-Brücke über der Cunewalder Wasser wird instandgesetzt

Ab kommenden Dienstag, den 29. August bis voraussichtlich Anfang November dieses Jahres wird die S 115-Brücke über der Cunewalder Wasser in der Ortslage Cunewalde instandgesetzt. Geplant sind die Herstellung Kappen einschließlich neuer Granitborde, die Instandsetzung des Natursteinmauerwerks und die Erneuerung des Geländers.

 

Während der Bauzeit wird der öffentliche Verkehr unter halbseitiger Sperrung mit wechselseitiger Fahrspur mit einer Ampelregelung über die Brücke geführt. Aufgrund der nacheinander stattfindenden Arbeiten an den Kappen erfolgt die bauzeitliche Fußgängerführung analog zum öffentlichen Verkehr wechselseitig auf der ober- bzw. unterstromseitigen Kappe.

 

Für diese Instandsetzungsmaßnahme entstehen Kosten in Höhe von rund 68.000 Euro, sie werden vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr