1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

17.08.2017 - Instandsetzung der S 240-Brücke über die Chemnitz bei Mohsdorf beginnt

Ab kommenden Montag, den 21. August bis voraussichtlich Ende Dezember 2017 wird die Brücke im Zuge der S 240 über die Chemnitz bei Mohsdorf unter Vollsperrung der Staatsstraße instandgesetzt. Der tragende Natursteinbogen der Brücke ist infolge defekter Brückenabdichtungen durchfeuchtet. Die Brückenabdichtung wird komplett erneuert. Kappen und Geländer werden ebenfalls erneuert. Zusätzlich werden die noch fehlenden Böschungstreppen ergänzt.

 

Der Verkehr wird in beiden Fahrtrichtungen ab Göritzhain und die S 247, die S 242 Burgstädt und die S 241 bis Markersdorf umgeleitet.

 

Die Kosten für diese Maßnahme betragen rund 280.000 Euro. Sie werden vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen, die Beachtung der Vollsperrung und besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungsstrecken.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr