1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

26.06.2017 - B 172-Elberadweg Bad Schandau - Königstein: Bitte Sperrung beachten!

Seit April bis voraussichtlich September werden im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr die Bauarbeiten für den Lückenschluss des Elberadweges (Engstelle) zwischen Bad Schandau und Königstein durchgeführt.

 

Aufgrund der beengten Platzverhältnisse, dem Einsatz von Baumaschinen und dem teils unwegsamen Gelände mit Absturzgefahr ist ein Passieren dieses Abschnitts nicht möglich. Dies gilt auch für Fußgänger und Radfahrer, die ihr Rad schieben oder tragen. Es besteht Gefahr für Leib und Leben im Baustellenbereich!

 

Das LASuV weist noch einmal darauf hin, dass die Beschilderung in Bad Schandau und Königstein zu beachten ist und Absperrungen nicht umfahren oder gar beseitigt werden dürfen.

 

Im Interesse der eigenen Gesundheit, aber auch zur Gewährleistung einer sicheren Bauausführung sollte dies von allen von Radfahrern und Wanderern berücksichtigt werden.

 

Wir bitten die Medien, aber auch alle Hotels, Pensionen und entsprechende Dienstleister (z. B. Fahrradverleih) der Region, ihre Gäste/Kunden darauf hinzuweisen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr