1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

11.05.2017 - A 72-Neubau nördlich Borna: Samstag kurzzeitige Sperrung am Provisorium in Borna

Seit Dezember letzten Jahres werden die von der A 72 aus Chemnitz kommenden und in Gegenrichtung dorthin fahrenden Fahrzeuge auf einen Kreuzungsbereich mit der A-72-Abfahrt und der B 93/B 95 mit einer Ampelregelung geleitet.

 

Im Bereich der derzeitig provisorischen Verkehrsführung ist es zur Absturzsicherung erforderlich, neben dem Provisorium (Übergang A 72 zur B 93) auf der Richtungsfahrbahn Leipzig zwischen Baugrube und Fahrbahn eine Betonleitwand aufzustellen. Dies ist aufgrund der dort bestehenden einspurigen Verkehrsführung nur unter Sperrung der Richtungsfahrbahn möglich.

 

Am kommenden Samstag, den 13. Mai von 5 bis 7.30 Uhr wird dafür die A 72-Richtungsfahrbahn Leipzig am nördlichen Ende bei Borna gesperrt. Die Ableitung des Verkehrs erfolgt an der A 72-Anschlussstelle Borna-Süd, er wird ab hier über die Leipziger Straße zur B 93 / B 95 geführt. Die Fahrtrichtung Chemnitz ist nicht betroffen.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese kurzzeitigen Behinderungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitungsstrecke.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr