1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.05.2017 - S 117-Fahrbahndecke in Wilthen wird erneuert

Ab kommenden Dienstag, den 9. Mai bis voraussichtlich 23. Juni erhält die Staatsstraße 117 in der Ortslage Wilthen zwischen der Bahnhofstraße und An der Aue eine neue Fahrbahndecke. Diese Maßnahme wird gemeinsam mit dem AZV „Obere Spree“ (Erneuerung der Schachtdeckel) und der Lausitzer Kabel Service GmbH (Verlegung von Kabelschutzrohren) durchgeführt.

 

Zur Absicherung der Arbeiten ist eine zeitweise Vollsperrung erforderlich, insbesondere für den Ausbau des Kreuzungsbereiches Zittauer Straße / An der Aue (1. Bauabschnitt). Eine überörtliche Umleitung wird ausgeschildert über die S 118 / S119 (Neudiehmen) - Neukirch S119 / B 98 -Steinigtwolmsdorf B 98 -Sohland B98 / S 116 -Kirschau S 116. Für den örtlichen Verkehr steht eine kleinräumige Umleitung in der Ortslage Wilthen zur Verfügung. In den weiteren Bauabschnitten wird weitestgehend unter halbseitiger Sperrung mit Einbahnstraßenregelung (freie Fahrt Richtung Kirschau) gebaut.

 

Die Kosten für den Straßenbau betragen rund 250.000 Euro, die durch den Freistaat Sachsen finanziert werden.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr