1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

04.05.2017 - B 87, Ausbau westlich Torgau, 4. Bauabschnitt: Ab Montag geänderte Verkehrsführung

Am kommenden Montag, den 8. Mai voraussichtlich ab 8 Uhr wird die Verkehrsführung auf der B 87 zwischen Knoten „Stern“ und Mockrehna zur Weiterführung der Bauarbeiten an der Straßenbaumaßnahme „B 87, Ausbau westlich Torgau, 4. BA“ geändert.

 

Es erfolgt die Vollsperrung der Bundesstraße in Fahrtrichtung Leipzig. Die Umleitungsführung ist in Richtung Leipzig über die Kreuzung „Stern“ nach Süptitz zur B 183 und weiter über Großwig, Weidenhain bis zum Knoten B 183/S 16 und weiter über S 16 Wildenhain, Mockrehna (Stich) wieder zur B 87 vorgesehen.

 

In Richtung Torgau wird der Verkehr entlang der Baustelle über den neu hergestellten Wirtschaftsweg geführt. Die Umleitungsführung ist bis zur Fertigstellung der B 87 voraussichtlich Ende 2017 erforderlich.

 

Nach Einrichtung der Vollsperrung wird das beauftragte Bauunternehmen unverzüglich mit der Weiterführung der Arbeiten im Streckenabschnitt der B 87 beginnen. Zunächst ist der Abtrag der Asphaltschichten auf dem „alten“ Straßenkörper vorgesehen. Folgend wird der freigelegte Bereich auf vorhandene Kampfmittel untersucht. Nach Freigabe des Baufeldes durch den Kampfmittelräumdienst können die eigentlichen Straßenbauarbeiten beginnen.   

 

Siehe auch

http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-BB6959E1-A2903859/lasuv/hs.xsl/3250.html

http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-1F68428D-712552D7/lasuv/hs.xsl/2855.html

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr