1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

24.04.2017 - Erneuerung der S 313 in Fasendorf beginnt

Am kommenden Mittwoch, den 26. April beginnen die Straßenbauarbeiten für die Erneuerung der Ortsdurchfahrt der Staatsstraße 313 in Fasendorf unter Vollsperrung (ab 8 Uhr). Zu erneuern sind Fahrbahn und Gehwege (bzw. Neuanlage) sowie Bachverrohrungen in Teilbereichen. Auch die Neuanlage einer modernen Straßenbeleuchtung durch die Gemeinde ist Bestandteil der Baumaßnahme.

 

Die Baustelle erstreckt sich zwischen Ortseingang und Ortsausgang über die gesamte Ortslage in einer Länge von 921 Meter. Durch den ZWAV (Zweckverband Wasser Abwasser Vogtland) wird in Teilbereichen ein Schmutzwasserkanal mit Kläranlage und ein Regenwasserkanal mit gebaut. Die Energieversorgung MITNETZ verlegt bisherige Stromfreileitungen in die Gehwege, die Telekom muss eine Glasfasertrasse baubedingt umverlegen.

 

Die Arbeiten erfolgen im Jahr 2017 bis Jahresende unter Vollsperrrung. Eine Umleitungsstrecke über Rodau, Schönberg, Waldfrieden, Oberpirk nach Mehltheuer wird ausgeschildert. Zwischen Rodau und Schönberg wurde die Kreisstraße im Zuge der Umleitung durch den Landkreis im vergangenen Jahr für diesen Zweck ertüchtigt. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungsstrecken.

 

Die Arbeiten erfolgen in fünf Teilbauabschnitten, so dass Anlieger und Gewerbetreibende immer aus einer Richtung bis an die Baustelle heran fahren können.

 

Die Befahrbarkeit in der Winterperiode wird gewährleistet.

 

Die Abarbeitung von Restleistungen in 2018 erfolgt halbseitig mit Ampelregelung. Das Bauende ist im Frühjahr 2018 vorgesehen.

 

Die Baukosten der Erneuerung der Fahrbahn betragen rund 750.000 Euro, sie werden größtenteils durch den Freistaat Sachsen finanziert. Die Gemeinde Rosenbach ist mit Kosten in Höhe von 257.000 Euro für den Bau der Gehwege und der Bachverrohrung beteiligt.

 

In der vergangenen Winterperiode wurden bereits Baumfällungen entlang der Baustrecke realisiert.

 

Hintergrund: Mit der Maßnahme wird ein weiterer Abschnitt im Verlauf der S 313 erneuert. In Toberitz (2000), in Mehltheuer (2003), nördlich und westlich (2007) als auch in Leubnitz (2011) sowie südlich und nördlich Fasendorf (2010/2011 und 2014) sind ebenfalls bereits Abschnitte der S 313 erneuert worden.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr