1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

13.04.2017 - B 173-Fahrbahn ab Naundorf bis Kreisgrenze wird erneuert

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr plant eine Fahrbahnerneuerung der B 173 zwischen Naundorf und Kreisgrenze (Hetzdorf). In diesem Straßenabschnitt wird die Asphaltdecke auf einer Länge von rund drei Kilometern im Bestand erneuert. Die Arbeiten erfolgen in vier Teilabschnitten unter abschnittsweiser Vollsperrung der B 173.

 

Die Arbeiten werden am Dienstag, den 18. April beginnen und sollen bis Ende Juni 2017 abgeschlossen werden.

 

Für den Zeitraum der Vollsperrung der B 173 zwischen Naundorf und Hetzdorf wird der Verkehr großräumig über die S 194 in Richtung Grillenburg bis Tharandt und danach der S 192 folgend in Richtung Wilsdruff für beide Fahrtrichtungen umgeleitet.

 

Die Gesamtkosten betragen einschließlich der 2016 gebauten Abschnitte der B 173 rund 1,3 Millionen Euro. Sie werden finanziert durch die Bundesrepublik Deutschland.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr