1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

28.03.2017 - Touristische Unterrichtungstafel für Belantis

Der "Belantis Familien-Freizeitpark" in Leipzig erhält eine touristische Unterrichtungstafel. An der A 38 in Fahrtrichtung Göttingen zwischen den Anschlussstellen Leipzig- Süd und Neue Harth weist zukünftig eine der charakteristischen braunen Tafeln auf einen lohnenden Abstecher hin.

 

„Hierzulande kennt buchstäblich jedes Kind den Freizeitpark Belantis,“ ist sich der Präsident des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr Rainer Förster sicher. „Aber Reisende aus anderen Bundesländern staunen vielleicht schon, dass sie gar nicht nach Soltau, Rust oder Brühl reisen müssen, wenn sie einen zeitgemäßen Freizeitpark mit Action und Unterhaltung für die ganze Familie besuchen wollen.“

 

Der 2003 gegründete Freizeitpark ist der größte Ostdeutschlands. Mit insgesamt acht Themenwelten, vier Achterbahnen und vier Wasserrutschen sowie zahllosen Shows, Spiel- und Abenteuerattraktionen zog der Freizeitpark allein im vergangenen Jahr rund 600.000 Besucher an. Am 8. April öffnet BELANTIS seine Tore für die inzwischen 15. Saison.

 

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat heute die verkehrsrechtliche Anordnung zur Aufstellung der touristischen Unterrichtungstafeln erteilt. Im nächsten Schritt ist die EVENT PARK GmbH als Antragsteller gefragt: Die Aufstellung kann vorgenommen werden, sobald das Schild gefertigt ist.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr