1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

24.03.2017 - S 95-Radweg zwischen Pulsnitz und Kamenz: Endspurt für den Bau des Abschnitts zwischen Steina und Gersdorf

Die Bauarbeiten am neuen Radweg neigen sich langsam dem Ende zu. Es erfolgt noch die Erneuerung der Straßenoberfläche der S 95 (Bahnhofstraße) vom Knotenpunkt S 95 / S 105 am Viadukt bis zum Ortsausgang Gersdorf. Die Arbeiten beginnen am kommenden Montag, den 27. März.

 

Zur Vermeidung unnötiger Beeinträchtigungen erfolgen die Arbeiten zu größten Teilen unter halbseitiger Sperrung der S 95 mit Ampelregelung. Dabei werden die Asphaltschichten abgefräst und die Randbereiche im notwendigen Maße erneuert.

 

Zur Verkürzung der Bauzeit und für optimale Ergebnisse beim Einbau der Binder- und Deckschicht ist es jedoch notwendig, die S 95 an den Wochenenden vom 7. bis 10. und 21. bis 24. April jeweils freitags ab 15 Uhr bis montags 5 Uhr früh für den Verkehr zu sperren. Über die Osterfeiertage ermöglichen wir eine provisorische Befahrbarkeit des Baufeld ohne Ampelregelung.

 

Die Arbeiten erfolgen jeweils ab Freitag 15 Uhr und werden im Laufe des Samstages abgeschlossen. Auf Grund der Aushärtung der Asphaltschichten ist eine Befahrung erst wieder ab Montag um 5 Uhr möglich. Achtung! Zur Vorbereitung der Asphaltarbeiten wird die Trag- bzw. Binderschicht am jeweiligen Freitag mit einem Haftmittel angesprüht, welches nicht überfahren werden kann. Eine Überfahrung hat eine Verschmutzung der Straßenunterlage zur Folge und gleichzeitig kann eine Beschädigung des Fahrzeuges nicht ausgeschlossen werden!

 

Nach Abschluss der Neben- und Restleistungen kann die Deckensanierung der S 95 in der Ortslage Gersdorf und damit der 2. Bauabschnitt des S 95-Radweg zwischen Pulsnitz und Kamenz bis Ende April abgeschlossen werden.

 

Informationen zum Bauvorhaben http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-F9A53E56-34B773BE/lasuv/hs.xsl/3187.html

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr