1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

10.03.2017 - Ab 20. März Instandsetzung der B 101-Brücke in Aue

In der Zeit vom 20. März bis voraussichtlich Juli 2017 erfolgt die Kappeninstandsetzung am BW 2 (Brücke an der Roten Kirche) in Aue. Im Zuge der Instandsetzung werden Leitungen umverlegt, die vorhandenen Brückenkappen abgebrochen, die Abdichtung im Kappenbereich erneuert und schließlich neue Kappen und Füllstabgeländer hergestellt. Begonnen wird mit der Erneuerung der nördlichen Kappe (in Richtung Zentrum rechts).

 

Während der gesamten Bauzeit wird der Verkehr aufrechterhalten, jedoch sind Einengungen der Fahrstreifenbreiten und eine gesonderte Fußgängerregelung (per Fußgängerampel zur Querung der Bundesstraße) erforderlich.

 

Die Kosten für diese Maßnahme betragen rund 230.000 Euro, Kostenträger ist die Bundesrepublik Deutschland.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr