1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

22.11.2016 - Ab Freitag freie Fahrt nach Ausbau der S 246 in Oelsnitz/Erzgebirge

Am kommenden Freitag, den 25. November kann das Bauvorhaben „S 246, Ausbau Obere Hauptstraße von Viadukt bis Rudolph- Breitscheid-Straße“ in Oelsnitz/Erzgebirge abgeschlossen werden. Die Verkehrsfreigabe erfolgt im Laufe des Tages.

 

Seit Ende Februar wurde die Erneuerung des gesamten Straßenabschnittes auf einer Länge von 880 Metern einschließlich des Neubaus der Fußweganlage realisiert. Hier wurden rund 3000 Kubikmeter Bodenabtrag realisiert und 4000 Quadratmeter Asphalt mit entsprechender Frostschutzschicht neu eingebaut.

 

Die Stadt Oelsnitz erneuerte zudem rund 1600 Quadratmeter Fußwege und 800 Meter Straßenbeleuchtung. Durch die WAD mbH Weidensdorf konnten 650 Meter altes Rohleitungsnetz zurückgebaut und 250 Meter neues Rohrleitungsnetz bis DN 400 errichtet werden. Der RZV Wasserversorgung Bereich Lugau-Glauchau verlegte die Trinkwasserleitung auf einer Länge von 900 Metern ebenfalls neu und durch die Energieversorgung Mitnetz-Strom wurde die Erdverkabelung des bestehenden Stromnetzes im betreffenden Bereich realisiert und die alten Leitungsmasten zurückgebaut.

 

Die Gesamtbaukosten betrugen 1,3 Millionen Euro, davon entfielen auf den Freistaat Sachsen 677.000 Euro für den grundhaften Ausbau der Fahrbahn.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr