1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

18.10.2016 - Bau des östlichen Knotenpunktes der S 58 mit der A 13 Anschlussstelle Marsdorf hat begonnen

Seit Montag, den 17. Oktober wird der östliche Knotenpunkt der S 58 mit der A 13 Anschlussstelle Marsdorf neu gebaut und an die geänderte Geometrie der Anschlussstelle angepasst. Die Baumaßnahme ist Bestandteil des Ausbaus der A 13 Dresden-Berlin zwischen der Anschlussstelle Radeburg und dem Autobahndreieck Dresden – Nord. Siehe auch: http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-DFDF8662-A1EECCCD/lasuv/hs.xsl/2997.html

 

Zur Absicherung der Arbeiten wird die S 58 im Baubereich voll gesperrt. Die Arbeiten an der S 58 sollen voraussichtlich bis zum 11. November abgeschlossen sein. Die Umleitung erfolgt über Radeburg und Medingen und ist entsprechend ausgeschildert.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungsstrecken bzw. im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr