1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

13.10.2016 - Fahrbahnerneuerung der B 173 in Freiberg: Letzter Bauabschnitt beginnt

Sofern es die Witterung zulässt, wird bis zum Wochenende der Bitumeneinbau im 3. Bauabschnitt abgeschlossen. Danach kann die Schillerstraße voraussichtlich ab 14. Oktober für den Anliegerverkehr freigegeben werden. Die Zufahrt zum Kaufland erfolgt von der Schillerstraße über die Körnerstraße.

 

Gleichzeitig wird ab dem morigen Freitag der 4. und letzte Bauabschnitt - der Bebelplatz mit den Bundesstraßen B 173 und B 101 - gesperrt. In diesem Abschnitt sollen voraussichtlich bis 24. November Versorgungsleitungen und die Fahrbahn erneuert werden. Die Umleitung der B 173 erfolgt nahezu wie die jetzige Verkehrsführung. Da jedoch die Wallstraße am Bebelplatz gesperrt ist, wird der Verkehr richtungsabhängig über die Beethovenstraße, H.-Heine-Straße und Lessingstraße geführt. Die B 101 in Richtung Dresden wird über die Käthe-Kollwitz-Straße – Berthelsdorfer Straße – Schönlebener Straße – Peter-Schmohl-Straße und in Richtung Siebenlehn über die Karl-Kegel-Straße – Chemnitzer Straße – Beethovenstraße geführt. In Richtung Brand-Erbisdorf verläuft die Umleitung über die H.-Heine-Straße – Lessingstraße – Karl-Kegel-Straße.

 

Informationen zum Gesamtvorhaben siehe auch http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-8D56B71B-80B34206/lasuv/hs.xsl/2377.html und http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-A1B78EEC-CFBBCB0D/lasuv/hs.xsl/2956.html

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr