1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

08.09.2016 - Ab Montag Sperrung der A 4-Anschlussstelle Wüstenbrand

Aufgrund von Leistungen zur Mangelbeseitigung und damit einhergehenden Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung wird die Anschlussstelle Wüstenbrand ab kommenden Montag, den 12. bis zum 30. September in zwei Bauabschnitten wechselseitig für den Verkehr gesperrt.

 

Zunächst werden im Zeitraum vom 12. bis voraussichtlich 20. September die Ab- und Auffahrrampe der A 4-Anschlussstelle Wüstenbrand an der Richtungsfahrbahn von Dresden nach Erfurt (Nordseite) gesperrt.

 

Verkehrsteilnehmer auf der A 4, die aus Richtung Dresden kommen und in Wüstenbrand abfahren wollen, werden bereits in Limbach-Oberfrohna von der Autobahn abgeleitet und über die ausgewiesene Bedarfsumleitung „U64“ auf dem nachgeordneten Netz geführt. Die Verkehrsteilnehmer des untergeordneten Netzes, die an der Anschlussstelle Wüstenbrand in Richtung Erfurt auffahren möchten, werden hier zunächst auf die Richtungsfahrbahn nach Dresden aufgeleitet und an der Anschlussstelle Limbach-Oberfrohna auf die Richtung Erfurt übergeleitet.

 

Ab dem 21. bis zum 30. September werden die Ab- und Auffahrrampe der A 4-Anschlussstelle Wüstenbrand an der Richtungsfahrbahn von Erfurt nach Dresden (Südseite) gesperrt.

 

Verkehrsteilnehmer auf der A 4, die aus Richtung Erfurt kommen und in Wüstenbrand abfahren wollen, werden bereits in Hohenstein-Ernstthal von der Autobahn abgeleitet und über die ausgewiesene Bedarfsumleitung „U49“ auf dem nachgeordneten Netz geführt. Die Verkehrsteilnehmer des untergeordneten Netzes, die an der Anschlussstelle Wüstenbrand in Richtung Dresden auffahren möchten, werden an der Anschlussstelle Wüstenbrand zunächst auf die Richtungsfahrbahn nach Erfurt aufgeleitet und an der Anschlussstelle Hohenstein-Ernstthal auf die Richtung Dresden übergeleitet.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr