1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

07.09.2016 - Freie Fahrt auf der S 201 nach Fahrbahnerneuerung östlich Mittweida

Für den morgigen Donnerstag, den 8. September ist geplant, die Vollsperrung der S 201 östlich Mittweida aufzuheben. Weitere Verkehrsraumeinschränkungen im geringeren Umfang während der Fertigstellung der Nebenbauleistungen sind jedoch für die nächsten Wochen eingeplant.

 

Seit Mitte Juli wurde im gesamten Baubereich die Asphaltbefestigung ersetzt sowie die wegweisende Beschilderung erneuert. Weiterhin wurde die Bushaltestelle an der Tankstelle neu gestaltet.

 

Die Baumaßnahme hatte insgesamt eine Ausbaulänge von 4,25 Kilometern. Die Straßengestaltung erfolgte entsprechend dem Bestand.

 

Die Gesamtkosten konnten mit 760.000 Euro eingehalten werden. Diese wurden finanziert durch den Freistaat Sachsen.

 

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr