1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

26.08.2016 - Rückbau der Insel am Grenzübergang in Sebnitz im Zuge der S 154a

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat die Bauleistungen am Grenzübergang in Sebnitz für rund 35.000 Euro vergeben. Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse wird die nicht mehr benötigte Mittelinsel zurückgebaut. Baubeginn ist am 19. September 2016. Am 1. Oktober 2016 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein, sofern die Witterung günstig bleibt.

 

Hierzu wird die S 154 a halbseitig gesperrt, der Verkehr wird mit einer Baustellenampel am Baubereich vorbeigeleitet.

 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Einschränkungen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr