1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

18.08.2016 - Ausbau der B 96 in Ebersbach Bauabschnitt 2.2: Ab Montag Tempo 30 und Tonnagebegrenzung auf 3,5 t im Baustellenbereich

Im Rahmen der Gesamtmaßnahme „B 96 Ausbau in Ebersbach, 2. BA“ erfolgt seit Mitte Mai der grundhafte Ausbau des 2. Teilabschnittes.

 

Voraussichtlich ab kommenden Montag, den 22. August bis zum Jahresende wird die Verkehrsführung im Bereich der Baustelle B 96, Bauabschnitt 2.2 in Ebersbach geändert. Ab diesem Zeitpunkt wird es Fahrzeugen über 3,5 Tonnen nicht mehr gestattet, die B 96 in diesem Bereich zu passieren. Alle Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen müssen dann die offiziell ausgeschilderte Umleitung über die S 148, B 178 und S 151 nutzen. Weiterhin soll die Geschwindigkeit im Baustellenbereich auf Tempo 30 reduziert werden. Grund hierfür sind die beengten Verhältnisse im Baustellenbereich bei halbseitiger Bauweise. Es wird jedoch sichergestellt, dass der (Schul-)Busverkehr die Baustelle passieren kann. Die Fußgängerführung erfolgt weiterhin über den bereits fertiggestellten Gehweg auf der nördlichen Seite der Hauptstraße.

 

Weitere Informationen siehe auch http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-12E072AB-8A4C2B1C/lasuv/hs.xsl/3186.html

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr