1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

12.08.2016 - Ab Montag wieder freie Fahrt auf der B 173 westlich Mülsen

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hat seit dem 23. Mai die Fahrbahn der B 173 westlich Mülsen erneuert. Die Arbeiten umfassten die Fahrbahnerneuerung der B 173 westlich Mülsen ab der Kreuzung der B 173 mit der S 286 bis zum Brückenbauwerk über den Mülsengrundbach nahe der Kreuzung mit der St. Jacober Nebenstraße auf einer Gesamtlänge von rund 1,6 Kilometern sowie umfassende Instandsetzungsarbeiten an der Brücke.

 

Die Durchführung der Baumaßnahme erfolgte unter Vollsperrung. Die Fahrbahnerneuerung konnte inzwischen fertiggestellt werden. Die für heute geplante Verkehrsfreigabe kann aufgrund der ungünstigen Witterungsverhältnisse erst am Montagnachmittag, den 15. August erfolgen. Der Schleifenschnitt im Bereich der Fahrbahn an der Lichtsignalanlage muss noch erfolgen, was nur bei trockenem Wetter möglich ist.

 

Die Baukosten betragen rund 513.000 Euro und werden durch die Bundesrepublik Deutschland finanziert.

 

Bedanken möchte sich das Landesamt für Straßenbau und Verkehr bei den Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis für die mit der Baudurchführung eingetretenen Umleitungen und Erschwernisse.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr