1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

08.08.2016 - Fahrbahnerneuerung der Südinsel in Plauen konnte vorzeitig abgeschlossen werden

Seit dem 13. Juni erfolgten Straßenbauarbeiten in Plauen an der Südinsel. In mehreren Bauphasen wurde auf einer Gesamtlänge von 475 Metern, davon 245 Meter auf der B 92 Oelsnitzer Straße einschließlich des Straßenbahnbereichs sowie 230 Meter auf der B 173 Hofer Landstraße, die Asphaltstraße erneuert.

 

Die Baumaßnahme konnte bereits eine Woche früher, am vergangenen Freitag, den 5. August fertig gestellt werden. Am Samstag, den 6. August wurden alle Verkehrsraumeinschränkungen, Umleitungen und Sperrungen wieder aufgehoben. Der Straßenbahnbetrieb wurde ebenfalls am Samstag mit Dienstbeginn wieder aufgenommen. In dieser Woche wird nur noch die Grünfläche an der Böhlerstraße begrünt und die Baustelle beräumt.

 

Die Baukosten der Straßenbauarbeiten betragen rund 375.000 Euro, sie werden vom Bund und anteilig von der Plauener Straßenbahn getragen.

 

Bedanken möchte sich das Landesamt für Straßenbau und Verkehr bei den Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis für die mit der Baudurchführung eingetretenen Umleitungen und Erschwernisse.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr