1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.08.2016 - A 72-Fahrbahnerneuerung zwischen Plauen Süd und Plauen Ost beginnt

Am Dienstag, den 16. August beginnt die Fahrbahnerneuerung der A 72 zwischen den Anschlussstellen Plauen Süd und Plauen Ost in Fahrtrichtung Leipzig.

 

Hier wird in einem ersten von zwei Bauabschnitten zunächst der offenporige Asphalt auf einer Länge von 500 Metern erneuert. Der erste Bauabschnitt beginnt am 16. August und dauert bis zum 3. September. In dieser Zeit werden den Verkehrsteilnehmer zwei Fahrspuren in Richtung Leipzig und eine Fahrspur in Richtung Hof zur Verfügung stehen. Diese Verkehrsführung ist erforderlich, weil die Sanierung des offenporigen Asphalts nur unter Vollsperre der betroffenen Fahrbahn erfolgen kann. Die gegenüberliegende Fahrbahn kann aufgrund der zu geringen Breite nicht alle vier Fahrspuren sicher aufnehmen. 

 

Danach wird ab dem 4. September bis voraussichtlich Ende Oktober der Splittmastixasphalt auf einer Länge von 1,6 Kilometern erneuert, hier ist die Aufrechterhaltung aller vier Fahrspuren möglich, da die Arbeiten halbseitig ausgeführt werden können. So kann eine Fahrspur auf der Richtungsfahrbahn Leipzig verbleiben, die zweite wird auf die Richtungsfahrbahn Hof übergeleitet.

 

Die Gesamtkosten für diese Fahrbahnerneuerung betragen rund 1,4 Millionen Euro, die von der Bundesrepublik Deutschland finanziert werden.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr