1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

05.08.2016 - S 142 in Leutersdorf erhält neue Deckschicht und Gehweg

Am kommenden Montag, den 8. August beginnen die Arbeiten an der S 142 in der Ortslage Leutersdorf. In einem Gemeinschaftsvorhaben mit der Gemeinde Leutersdorf wird ein Regenwasserkanal erneuert, ein Fußweg wird neu angebaut und die Deckschicht (Erneuerung der Asphaltschichten mit 4 Zentimeter Deckschicht, 6 Zentimeter Binderschicht und 12 Zentimeter Tragschicht) der Staatsstraße 142 zwischen Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße und Mittelstraße auf rund 350 Metern Länge erneuert.

 

Die Arbeiten beginnen zunächst mit einer halbseitigen Sperrung unter Einsatz einer Baustellenampel. Ab dem 15. August wird zur Absicherung der weiteren Bauleistungen aber eine Vollsperrung für die übrige Bauzeit erforderlich. Die großräumige Umleitung erfolgt dann über die S 142 in Neueibau – S 145 (Eibauer bzw. Neueibauer Straße) – B 96 in Eibau - weiter auf der B 96 nach Oderwitz – S 135 (Spitzbergstraße / Straße der Republik) - bis zur Kreuzung mit der S 142 (Leuterdorfer Straße) - Kreuzung Zittauer Platz in Leutersdorf. Die Umleitung in der Gegenrichtung verläuft analog. Für Anlieger ist zusätzlich eine innerörtliche Umleitung beschildert.

 

Die Arbeiten sollen bis Ende Oktober 2016 abgeschlossen werden. Die Baukosten für den Freistaat Sachsen betragen rund 290.000 Euro.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr