1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

29.07.2016 - Freie Fahrt für Radler: S 95-Radweg zwischen Zschornau und Schiedel fertiggestellt

Nach den zu Jahresbeginn durchgeführten Baumfällungen wurde Mitte April mit dem Ausbau des neuen 2,50 Meter breiten Radweges zwischen Zschornau und Schiedel begonnen. Der erste Ausbauabschnitt erstreckt sich nördlich Schiedel auf einer Länge von 680 Metern. Im Bereich des südlichen Ortsausganges von Schiedel wurde eine Straßenquerung eingerichtet und der Radweg auf die gegenüberliegende Straßenseite geführt. Im zweiten Ausbauabschnitt erfolgt der Radwegausbau ausgehend von dieser Querung auf einer Länge von 1,2 Kilometern bis in den Ort Zschornau.

 

Heute Nachmittag fand die Abnahme zum Neubau des Radweges an der S95 zwischen Schiedel und Zschornau nördlich Kamenz statt. Die Arbeiten wurden durch die Stadt Kamenz vorbereitet und durchgeführt. Insgesamt sind in zwei Ausbauabschnitten nördlich Schiedel und zwischen Schiedel und Zschornau 1,9 km neuer Radweg hergestellt worden. Die Ausbaukosten betragen 300.000 Euro und werden von der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE IV) gefördert.

 

Im Frühjahr 2017 erfolgt dann der Radweg-Lückenschluss westlich Schiedel auf einer Länge von 650 Metern.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr