1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

29.07.2016 - S 8-Brücke über die Werkbahn westlich Wolteritz wird erneuert

Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr wird ab Anfang August 2016 westlich von Wolteritz die Brücke im Zuge der Staatsstraße S 8 über eine ehemalige Werkbahn bzw. den heutigen Geh-/Radweg neu gebaut. Die ersten Arbeiten sind die Baufeldfreimachung zur Vorbereitung der Erdarbeiten der örtlichen Umfahrung.

 

Das 1981 errichtete Dreifeldbauwerk wird abgerissen und durch eine 6,50 Meter lange Stahlbetonrahmenbrücke ersetzt.

 

Ab Ende August wird der Verkehr der Staatsstraße 8 über eine einstreifige örtliche Baustellenumfahrung mit Ampelanlage südlich an der Baustelle vorbei geführt. Der unten liegende Weg wird damit unterbrochen und dessen Verkehr östlich durch die Ortslage Wolteritz umgeleitet. 

 

Die Baumaßnahme soll im Frühjahr 2017 fertig gestellt werden. Die Kosten in Höhe von rund 940.000 Euro werden vom Freistaat Sachsen getragen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr