1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

21.07.2016 - Fahrbahnerneuerung der A 72 zwischen Pirk und Plauen-Süd vorfristig geschafft!

Seit Mai erfolgt die Fahrbahnerneuerung der A 72 zwischen Pirk und Plauen-Süd in Fahrtrichtung Leipzig auf rund 6,3 Kilometern Länge. Neben der Erneuerung der verschlissenen Fahrbahn wurden auch die Randeinfassungen und Bankettflächen der Richtungsfahrbahn Leipzig erneuert. An der Anschlussstelle Pirk wurden zudem seit dem 19. Juli unter Vollsperrung die Rampen der Richtungsfahrbahn Leipzig erneuert, an der Tank- und Rastanlage „Vogtland“ Süd werden die Aus- und Einfahrten ebenfalls erneuert.

 

Die für Ende Juli geplante Fertigstellung der Fahrbahnerneuerung sowie der Anschlussstelle Pirk konnte eine Woche zeitiger erreicht werden. Bereits am heutigen Nachmittag geht die erneuerte A 72-Fahrbahn in Fahrtrichtung Leipzig wieder unter Verkehr, ebenso erfolgt heute die Freigabe der A 72-Anschlussstelle Pirk. Der Rückbau der Verkehrssicherung und das Schließen der Mittelstreifenüberfahrten mit Schutzplanken wird voraussichtlich rund zwei Wochen in Anspruch nehmen, diese Arbeiten erfordern lediglich die Einschränkung der Spurbreite in Fahrtrichtung Hof (hier Tempo 80). Im Anschluss werden bis Mitte September noch die Markierungsarbeiten als Tagesbaustellen durchgeführt.

 

Die Gesamtkosten für diese Fahrbahnerneuerung betragen rund 3,1 Millionen Euro, die von der Bundesrepublik Deutschland finanziert werden.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr