1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

06.07.2016 - A 4-Ost-Sanierungsprogramm 2016: Fahrbahnerneuerung zwischen Salzenforst und Bautzen-Ost beginnt

Ab Mittwoch, 20. Juli erfolgt die Fahrbahnerneuerung der Überholspur der A 4 zwischen den Anschlussstellen Salzenforst und Bautzen-Ost in Fahrtrichtung Görlitz auf rund 5 Kilometern.

 

Es ist vorgesehen jeweils von Montag, 6 Uhr bis Donnerstag 12 Uhr eine Fahrspur in Richtung Görlitz zur Verfügung zu stellen. Ab Donnerstag 14 Uhr bis Sonntag 24 Uhr stehen dem Verkehrsteilnehmer dann jweils wieder beide Fahrpuren zur Verfügung. Die Richtungsfahrbahn Dresden ist von der Baumaßnahme nicht betroffen.

 

Ab dem 22. Juli beginnen zunächst die Fräsarbeiten sowie der Bankettrückbau. Im Zuge der Sanierung der Asphaltdecken werden die Deck- und Binderschicht sowie Teile der Tragschicht neu errichtet. Die Anschlussstellen Salzenforst und die Bautzen-West sind während der Baumaßnahme erreichbar. Am Ende werden die Bankette sowie eine Verkehrsfreigabemarkierung hergestellt. Der Abschluss der Fahrbahnerneuerung ist bis zum 14. August vorgesehen.

 

Ab dem 15. August werden im Anschluss noch Fugensanierungsarbeiten an den Fahrbahnübergangskonstruktionen im Bereich der Lastspur der Brückenbauwerke sowie die Herstellung der Endmarkierung bis zum 15. September stattfinden. Diese erfolgen als Tagesbaustellen in verkehrsarmen Tageszeiten.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr