1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

06.07.2016 - Freistaat fördert Bau von Busplatz und -haltestellen in Doberschau-Gaußig

Die Gemeinde Doberschau-Gaußig hat einen Förderbescheid vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr erhalten. Sie erhält rund 338.000 Euro Fördermittel vom Freistaat Sachsen für den Bau eines Busplatzes und einer Haltestelle in Gaußig sowie zwei Haltestellen in Doberschau. Das entspricht 75 Prozent der förderfähigen Ausgaben für dieses Projekt. Die Mittel werden vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Rahmen der Förderung zur Verbesserung der Bedingungen im schienen- und straßengebundenen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Freistaat Sachsen zur Verfügung gestellt.

 

Die Förderung umfasst den Bau eines barrierefreien Busplatzes mit vier Bussteigen, vier Fahrgastunterständen sowie von 70 Metern Busstraße in Gaußig, zudem die Wegführung parallel zum Parkplatz in Richtung Oberschule. Darin enthalten ist die dafür notwendige Umverlegung von Parkplätzen. Des Weiteren beinhaltet die Förderung den Neubau von barrierefreien Haltestellen in Doberschau am Ortseingang sowie in der Fabrikstraße einschließlich Fahrgastunterstände und Straßenaufweitung im Kurvenbereich der Fabrikstraße.
 
Mit dem Bauvorhaben soll die Sicherheit für Fahrgäste beim Aus-, Ein- und Umsteigen verbessert werden, vorrangig im Schülerverkehr für das Evangelische Schulzentrum Gaußig. Auch der Schutz vor Wind und Wetter sowie Schaffung von Umsteigemöglichkeiten und von Barrierefreiheit werden erzielt.

 

Die Arbeiten sollten antragsgemäß 2017 abgeschlossen werden. Für aktuelle Informationen zum Bauvorhaben bitten wir um ergänzende Anfrage beim Vorhabensträger.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr