1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

01.07.2016 - Umbau der Pumpstation an der B 283 in Adorf/V. beginnt

Am kommenden Montag, den 4. Juli beginnen die Bauarbeiten auf der B 283 in Adorf/V. Es erfolgt der Umbau der Pumpstation auf der Markneukirchner Straße nahe der Eisenbahnüberführung. Die Arbeiten dienen der Trennung von Oberflächenwasser und Grundwasser.

 

Die B 283 bleibt während der Bauarbeiten an der Stützwand halbseitig mit Ampelregelung befahrbar. Die Bauarbeiten sollen bis 19. August abgeschlossen werden.

 

Die Kosten in Höhe von rund 50.000 Euro werden vom Bund getragen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr