1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

17.06.2016 - A 72-Fahrbahnerneuerung zwischen Kreuz Chemnitz und Chemnitz Süd beginnt

Ab Montag, den 27. Juni bis voraussichtlich 5. August wird die Richtungsfahrbahn Hof der A 72 zwischen dem Autobahnkreuz Chemnitz und der Anschlussstelle Chemnitz-Süd auf einer Länge von rund 3 Kilometern erneuert.

 

Bereits ab kommenden Dienstag, den 21. bis zum 24. Juni wird die Einrichtung der bauzeitlichen Verkehrsführung vorbereitet.

 

Nach dem ersten Ferienreisewochenende ab dem 27. Juni werden die Mittelstreifenüberfahrten gebaut, um anschließend die bauzeitliche Verkehrsführung zu aktivieren. Hier werden beide Spuren der Richtungsfahrbahn Hof auf die Gegenfahrbahn umverlegt und Tempo 80 angewiesen.

 

Damit ist das Baufeld frei und ab dem 4. Juli beginnt dann das eigentliche Bauvorhaben mit dem Fräsen der alten Asphaltdecke. Im Zuge der Sanierung der Fahrbahn werden die Deck- und Binderschicht sowie Teile der Tragschicht neu hergestellt. In diesem Bereich liegt derzeit ein offenporiger Asphalt, der auch wieder durch einen offenporigen Asphalt ersetzt wird.

 

Während der Arbeiten werden jeweils zwei Fahrspuren in jede Richtung zur Verfügung stehen. Die Anschlussstelle Rottluff wird in der gesamten Bauzeit für den abfahrenden Verkehr aus Richtung Leipzig und für den auffahrenden Verkehr in Richtung Hof gesperrt. Die Umleitung erfolgt für den auffahrenden Verkehr Richtung Hof über die A 72-Anschlussstelle Hartmannsdorf und für den abfahrenden Verkehr aus Richtung Leipzig über die  A 72-Anschlussstelle Chemnitz Süd.

 

Die Kosten betragen rund 2 Millionen Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr