1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

10.06.2016 - Ab Montag Instandsetzung der S 274-Brücke über die Zwickauer Mulde in Blauenthal

Ab kommenden Montag, den 13. Juni bis voraussichtlich Ende August 2016 werden die Arbeiten zur Instandsetzung der Brücke über die Zwickauer Mulde in Blauenthal durchgeführt. Die Baumaßnahme beinhaltet die Erneuerung der Abdichtung, der Kappen mit Geländer und der Fahrbahn auf einer Länge von rund 50 Metern.

 

Dazu wird vom 13. bis 27. Juni eine halbseitige Sperrung und mit dem Ferienbeginn am 27. Juni bis zum Ferienende dem 6. August eine Vollsperrung erforderlich. Anschließend erfolgt bis Ende August wieder eine halbseitige Sperrung.

 

Während den halbseitigen Sperrungen wird der Verkehr wechselseitig per Ampelregelung an der Baustelle vorbei geführt.

 

In der Zeit der Vollsperrung wird der Verkehr in Fahrtrichtung Aue großräumig über die S 274, K 9132 Antonsthal, S 272 Schwarzenberg und die B 101 nach Aue umgeleitet. In Richtung Eibenstock erfolgt die Umleitung über die S 274, K 9132 Antonsthal, S 272 Johanngeorgenstadt und die S 275 nach Eibenstock.

 

Der Busverkehr wird separat über Waldwege mittels Schrankensicherung umgeleitet. 

 

Die Kosten für diese Maßnahme betragen rund 225.000 Euro. Kostenträger ist der Freistaat Sachsen.

 

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungsstrecken und im Baustellenbereich.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr