1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

07.06.2016 - B 115-Fahrbahnerneuerung in Kodersdorf beginnt

Ende Juni beginnen die Arbeiten an der Fahrbahnerneuerung der B 115 innerhalb der Ortslage Kodersdorf einschließlich des Knotenpunktes mit der K 8456 / Torgaer Straße. Der Bauabschnitt beginnt hier und erstreckt sich rund 600 Meter Richtung A 4.

 

In diesem Zusammenhang wird im gesamten Baubereich die Asphaltbefestigung, in Teilbereichen einschließlich Pflaster- bzw. Betonplattenunterlage, ersetzt. Zusätzlich erfolgen Leistungen an den vorhandenen Entwässerungsrinnen. Die Baumaßnahme erfolgt in zwei Bauphasen.

 

Zuerst erfolgen ab voraussichtlich 27. Juni die Arbeiten an den Entwässerungsrinnen und Einfassungen unter halbseitiger Sperrung der B 115.

 

Danach werden die Arbeiten an der Fahrbahnbefestigung unter Vollsperrung der B 115 abgeschlossen. Die Vollsperrung wird im Zeitraum vom 18. Juli bis voraussichtlich 5. August eingerichtet. Für den Zeitraum der Vollsperrung der B 115 wird der Verkehr großräumig aus Richtung Niesky kommend, über die K 8434 in Richtung Kodersdorf Bahnhof, der Kreisstraße folgend in Richtung Klein-Krauscha und weiter bis zur S 127, von hier die S 127 in Richtung B 115 (Kunnersdorfer Senke) und die B 115 Richtung Kodersdorf umgeleitet.

 

Die Gesamtkosten betragen rund 195.000 Euro, sie werden finanziert durch die Bundesrepublik Deutschland.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr