1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

06.06.2016 - Instandsetzung der Brücke im Zuge der S 214 über die Flöha in Olbernhau abgeschlossen

Am letzten Freitag, den 3. Juni wurden die Komplettierungsarbeiten am Bauwerk 4 über die Flöha in Olbernhau abgeschlossen.

 

Die Baumaßnahme, welche im April 2015 begonnen hat und bereits im November 2015 für den Verkehr freigegeben wurde, beinhaltete die Instandsetzung der Brücke über die Flöha sowie die Instandsetzung zweier Betriebsgrabenbrücken. Neben der Sanierung des Stirn- und Gewölbemauerwerkes wurden die Brücken mit einer neuen Fahrbahnplatte aus Stahlbeton versehen. Die Fahrbahnplatten erhielten neue Kappen mit Geländer. Außerdem erfolgten Ufer- bzw. Sohlsicherungsarbeiten mittels Steinsatz bzw. Steinschüttung. Die Straßenfahrbahn wurde auf einer Länge von rund 120 Metern erneuert. Siehe auch: http://www.lasuv.sachsen.de/cps/rde/xchg/SID-73B8E638-BAA6CD5D/lasuv/hs.xsl/2220.html.

 

Die Kosten der Gesamtmaßnahme betrugen rund 1,3 Millionen Euro, die vom Freistaat Sachsen finanziert wurden.

 

Bedanken möchte sich das Landesamt für Straßenbau und Verkehr bei den Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis für die mit der Baudurchführung eingetretenen Umleitungen und Erschwernisse.

Marginalspalte

Pressekontakt

Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Zentrale

Isabel Siebert, Pressesprecherin und Bürgerbeauftragte

  • SymbolPostanschrift:
    Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 81 39 19 20
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 81 39 10 99
  • Symbolpresse@lasuv.sachsen.de
© Landesamt für Straßenbau und Verkehr